Nach 3-jähriger "Corona-Pause" lud die Stadt Holzgerlingen die erfolgreichen Sportler aus Holzgerlingen und den Holzgerlinger Vereinen wieder in die  Stadthalle zur Sportlerehrung.

Für den KSV waren neun Sportler der Abteilung Taekwondo für ihre Erfolge aus den Jahren 2019, 2021 und 2022 eingeladen.

Bürgermeister Ioannis Delakos gratuliere den Sportlern persönlich und übergab ein praktisches Präsent der Stadt.

Herr Delakos betonte schon zu beginn der Veranstalltung, dass diese sportlichen Leistungen der Kinder, Jugendlichen und Erwachsene ohne viel ehrenamtliche Funktionäre, Trainer und auch Omas und Opas als Fahrer nicht möglich wäre und bedanke sich für das Durchhalten in den letzten Jahren!

Folgende Sportler der Abteilung Taekowndo wurden geehrt:

  • Bram Verheij: 1. Platz BaWüM 2019 (Kyorugi)
  • Volkan Iplikci: 1. Platz WüM 2019 (Poomsae)
  • Laura Roth: 2. Platz WüM 2019 (Poomsae)
  • Maximilian Wanner: 1. Platz WüM 2022 (Poomsae)
  • Mila Hammer: 1. Platz WüM 2022 (Poomsae)
  • Sophia Mögenburg: 2. Platz WüM 2022 (Poomsae)
  • Dirk Opitz: 2. Platz WüM 2019, 3. Platz WüM 2022 (Poomsae)
  • Carmen Hahn: 2. Platz WüM 2019, 3. Platz BaWüM 2021, 2. Platz (einzel) + 2. Platz (synchron) WüM 2022 (Poomsae)
  • Claus Wanner: 3. Platz WüM 2019, 3. Platz BaWüM 2021, 3. Platz (einzel) + 2. Platz (synchron) WüM 2022 (Poomsae)

2022 09 22 sportlerehrung