Fast drei Monate hartes und intensives Training zahlten sich am Samstagnachmittag für Anke Dietz, Michiel Verheij und Tobias Mandek aus.

Michiel Verheij stellte sich der Prüfung zum 1. Dan (schwarzer Gürtel). Poomsae (Formen), Ilbo-Taeryon (Ein-Schritt-Kampf), Selbstverteidigung, sowie Wettkampf und drei Bruchteste standen auf dem Programm. In allen fünf Disziplinen konnte er sein Können abrufen und erhielt am Prüfungsende seine Urkunde der DTU zum 1. Dan.

Auch Anke Dietz und Tobias Mandek konnten in allen Disziplinen, inkl. vier Bruchtesten und SV gegen zwei Gegner, die Prüfer Park Soo-Nam, Wolfgang Brückel und Rudi Krupka überzeugen und erhielten am späten Nachmittag ihre Urkunde zum 2. Dan.

Anschließend wurden die erfolgreichen Prüfungen in der Sportschule Park in Stuttgart gefeiert.

Am 16.12.2015 ab 18:00 Uhr erhalten die Dan-Träger im Rahmen der TKD-Weihnachtsfeier ihre Dan-Trägertaufe von Cheftrainer Peter Felgenhauer.

2015 12 12 dan pruefung