icon pokalAm 18. Mai starteten acht Taekwondoin beim 20. Schwarzwaldpokal in Nagold
und erkämpfen sich erneut Edelmetall für den KSV.

 


Lena Dorner
(LK2, Jugend A, -49kg) und Moritz Hahn (LK2, Jugend D, -38kg) belegten jeweils den 1. Platz in ihrer Klasse.
20130518 nagoldBram Verheij (LK2, Jugend C, -38kg) kämpfte im Halbfinale bis zur letzten Sekunde um den Einzug ins Finale, konnte den Rückstand auf seinen körperlich überlegenen Gegner aber nicht mehr einholen und belegte somit den 3. Platz.
Sander Verheij (LK2, Jugend B, -45kg) und Dennis Kienle (LK2, Jugend D, -24kg) erkämpften jeweils den 1. Platz in ihrer Klasse für den KSV. Robin Kienle (LK2, Jugend C, -32kg) scheiterte im Finale - 2. Platz.
In der Klasse Jugend B -49kg, gab es die Chance auf ein vereinsinternes Finale mit Tchesko Ramos und Max Gersonde. Beide schlugen ihre Gegner in der Vorrunde klar und zogen ins Finale ein. Eine Stallorder sollte es nicht geben, da waren sich die Trainer Peter Felgenhauer und Claus Wanner einig und schickten die beiden Kämpfer zum „Final-Freundschaftskampf" auf die Matte. Tchesko profitierte von seiner Erfahrung und größeren Beinreichweite, Max belegte somit bei seiner Wettkampfpremiere den 2. Platz und Tchesko Platz 1.

© 2023 KSV Holzgerlingen by Claus Wanner