Stuttgart Open 2017Am vergangenen Wochenende fand in der Holzgerlinger Schönbuchsporthalle die mittlerweile 10. Auflage der „Stuttgart Open“ statt. Ausrichter des als Ersatz für die Bezirksmeisterscahften geltende Turnier war die Ringerabteilung des KSV Holzgerlingen.


Zum Auftakt am Samstag Nachmittag fanden rund 120 Teilnehmer der Altersklassen der A-, B-Jugend, Junioren und Männer den Weg in die Halle. Am Sonntag wurde dann in den verbleibenden E-, D- und C-Jugenden und in den weiblichen ALtersklassen mit insgesamt 220 Sportlern eine mehr als ordentliche Teilnehmerzahl erreicht. Neben den regionalen Ringerclubs waren dafür auch Vereine aus ganz Baden-Württemberg und sogar aus Österreich und den Niederlanden verantwortlich.


Die Ringer des KSV haben es sich natürlich nicht nehmen lassen, in Ihrer heimischen Sportstätte auf die Matte zu gehen. Am Samstag traten mit Nicolae Acris, Rene Spinceana, Christian Sculley und Qualliburllah Naybi vier Athleten des Landesliga-Aufsteigers an. Christian Scully ging in der Klasse bis 59 kg an den Start und erkämpfte sich den vierten Platz. Mit dem Turniersieg konnte Nicolae Acris in der stark besetzten Gewichtsklasse bis 66 kg ein erstes Ausrufezeichen für das kommende Ringerjahr setzen. Sein Teamkollege Qualliburllah Naybi konnte in derselben Gewichtsklasse ebenfalls einen starken sechsten Platz erkämpfen. In der Klasse bis 98 kg trat Rene Spinceana an. Auch hier können die KSV-ler stolz auf einen 2. Platz sein. Bei den A-Jugendlichen konnte Florian Frasch in der Klasse bis 85 kg mit dem vierten Platz ebenfalls überzeugen. Die beiden Nachwuchsringer in der B-Jugend Manuel Binder und Oliver Würth belegten beide den vierten Platz in Ihren Gewichtsklassen 46 und 50 kg. Besonders in der stark besetzten Klasse bis 46 kg kann man auch hier von einem beachtlichen Ergebnis sprechen.
Für den KSV starteten am Sonntag Willy Siegert und Caiden Knoth, beide in der D-Jugend. Mit neun Startern in der 43 kg und acht Teilnehmern in der 33 kg Klasse konnten auch hier ein toller 5. Und 6. Platz erreicht werden.
Speis und Trank kamen natürlich auch nicht zu kurz, das Küchenteam versorgte die Zuschauer mit bewährten Köstlichkeiten aus der KSV-Küche. Darunter auch Kaffee und Kuchen und frisch gebackene Waffeln.
Der KSV bedankt sich auf diesem Weg für die tatkräftige Unterstützung aller Helfer, ohne die diese Veranstaltung nicht so erfolgreich hätte verlaufen können.

 

 

© 2023 KSV Holzgerlingen by Claus Wanner