Einen wichtigen Sieg errang der KSV Holzgerlingen am Samstag gegen den TSV Benningen II, dem direkten Tabellengegner in Sachen Klassenerhalt. Schlüsselkämpfe von Simon Prochazka und Alexander Rudolf brachten den Gastgebern die entscheidenden Vorteile. Mit dem 23:16 Sieg stehen die Holzgerlinger nun auf Platz sieben in der Landesliga und sind im Moment vor dem direkten Abstieg bewahrt.

Dass es bis zum Schluss ein Kopf an Kopf Duell werden würde war Trainer Ali Yücel klar. Mit den Benningern Andre Flick (Teilnehmer der Kadetten Europameisterschaften 2012) und Konstantin Schneider(amtierender Deutscher Meister) hatte der TSV Benningen in der Gewichtsklassse bis 84 Kilogramm zwei Punktegaranten gestellt. Diese fuhren gegen die Holzgerlinger  Görkem Yücel und Mathias Drechsel  erwartungsgemäß sieben von acht möglichen Mannschaftspunkten ein.

In der Klasse bis 66 Kilogramm rettete schon in Runde eins lediglich der Pausengong den Benninger Marquardt vor einer Schulterniederlage gegen Simon Prochazka. In Runde zwei konterte Prochazka dann seinen Gegner aus und sicherte den Schultersieg. Mit kampflos erzielten vier Punkten von Milan Nyiri und einem Schultersieg von Bogdan Krzyzanski lag der KSV zur Pause mit 12:8 vorn. Den Vorsprung baute dann Richard Nowak mit einem deutlichen Sieg aus. Nach Niederlagen von Manuel Schmid und Lukas Gross verbuchte der KSV vor den letzten zwei Kampfbegegnungen mit  16:15 einen leichten Vorteil.

 Nun lag es an Alexander Rudolf den vorzeitigen Sieg perfekt zu machen. Nach einer ausgeglichenen ersten Kampfrunde hatte Rudolf in Runde zwei das Nachsehen und verlor diese nach Punkten. In Runde drei brachte der Holzgerlinger sein Freistilkönnen zum Vorschein und gewann diese deutlich. Die entscheidende vierte Runde begann ausgeglichen, wobei Rudolf nochmal alle Kräfte mobilisierte und diese zum 3:1 Sieg für sich entschied. Der Sieg von Zbigniew Nowak machte den Mannschaftssieg von 23:16 zum Ende noch perfekt.

Einzelergebnisse:

55 kg/GR Milan Nyiri kampfloser Sieger 4:0; 60 kg/FR Lukas Gross- Philipp Reichert 0:4; 66 kg/FR Richard Nowak- Batuhan Kabakci  4:0; 66 kg/GR Simon Prochazka – Friedrich Marquart  4:0; 74 kg/GR Zbigniew Nowak-Vadim Kozanov 4:0; 74 kg/FR  Alexander Rudolf – Pascal Oschetski 3:1; 84 kg/FR Görkem Yücel – Andre Flick 0:3; 84 kg/GR Mathias Drechsel – Konstantin Schneider 0:4; 96 kg/GR  Manuel Schmid – Marek Kraszewski  0:4; 120 kg/FR Bogdan Krzyzanski- Teo Monteleone 4:0.http://www.liga-db.de/nvligendb.asp?WCI=Std&FID=1&fem=2&BegegnungsID=29616&SLID=469

© 2023 KSV Holzgerlingen by Claus Wanner