Mit den Württembergischen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer U17 fand vergangenen Samstag ein wahres Großevent in der Holzgerlinger Grabenrainhalle statt. Mit insgesamt 117 männlichen und 78 weiblichen angetretenen Judoka war es das größte und auch wichtigste Turnier, welches der KSV bislang in seiner Vereingeschichte ausgetragen hat.

Nachdem sich Nico das Wochenende zuvor bei den Nordwürttembergischen Einzelmeisterschaften souverän mit einem 2. Platz qualifiziert hatte, ging es nun vor heimischer Kulisse bei den Württembergischen Einzelmeisterschaften weiter. Er war zugleich der einzige Kämpfer vom KSV, der vergangenen Samstag in der Grabenrainhalle angetreten war. In seiner Gewichtsklasse bis 60 kg musste Nico im ersten Kampf gegen Hiller aus Göppingen dran, doch er konnte diesen für sich entscheiden. Durch die anschließenden Siege gegen ...