2022 07 17 KSV retroBeim Stadfest 2022 erlebte das Seifenkistenrennen ein Comeback in Holzgerlingen - für den KSV eine Ehrensache an diesem Rennen teilzunehmen.

Die KSV-Seifenkiste von 1980 eröffnete das Hauptrennen in einem Showlauf gegen Bürgermeister Delakos im "Holzgerlinger-Silberpfeil", welches die KSV-Retro-Seifenkiste mit Bersan Baris am Steuer klar für sich entscheiden konnte.

Insgesamt 48 Seifenkisten waren am Start, der KSV war mit gleich zwei Seifenkisten im Starterfeld vertreten.

Die Abeilung Ringen war mit einer  tradionellen blauen Seifenkisten mit einem schwazen Raben (Ravens) und der Hauptverein mit einer goldenen Drachen-Seifenkisten im Starterfeld vertreten.
Der Drache auf der goldenen Seifenkiste symbolisiert die Asia-Sportarten Judo, Taekwondo und  Mordern Arnis im KSV Holzgerlingen.

Beide Seifenkisten wurden von der Abteilung Ringen und dem Seifenkisten-Pionier Willy Wagner betreut und ins Rennen geschickt.

2022 07 17 KSV seifenkisten

Im Rennverlauf am Festwochenende konnten sich beide Seifenkisten für einen Platz unter den TOP24 qualifizieren und somit direkt in die Endrunde einziehen.
Die goldene Drachen-Seifenkiste mit dem Fahrer Nicoles Beer schaffte es unter die TOP16, die Ringer-Seifenkiste mit Leon Blum im Cockpit bis unter die TOP8.

Danke an die Fahrer und Macher, die die Seifenkisten während des Rennens und in den Wochen und Monaten davor betreut, geschraubt, geölt, geschmiert, probiert und getüfftelt und organsiert haben!

2022 07 17 KSV Seifenkisten team