Judo

Judo - "Der sanfte Weg" weitere Informationenund AnsprechpartnerOlympic pictogram Judo

Modern Arnis

Philipinische Kampfkunst - Koordination und Disziplinpiktogramm arnis, Selbstverteidigung und Stockkampf

Weitere Informationen und Ansprechpartner

Ringen

pictogram ringenRingen - Raufen nach Regeln für Kids und
athletische Wettkämpfe auf der Matte

weitere Informationen und Ansprechpartner

Gesundheitssport

Gesundheitsport und Fitnesskurse im KSV

CARDIO - FATBURNER - CORE - ZUMBA - TAI CHI - uvm.

weitere Informationen und Anprechpartner

Taekwondo

Koreanischer Kampfsport für Körper und Geist.Olympic pictogram Taekwondo
Kostenlos reinschnuppern - keine Kurse
weitere Informationen und Ansprechpartner

Nichts zu erben gab es am Samstagabend in der Bezirksklasse 1für die KG Stuttgart-Holzgerlingen II gegen den SV Fellbach II. Mit 10:36 zog die KG, die nur mit vier Ringern antrat, deutlich den Kürzeren. Bis 57kg hatten beide Mannschaften keinen Ringer, daher wurden in beiden Halb-zeiten keine Punkte vergeben.

Bis 98kg und bis 130kg konnte die KG keinen Vertreter stellen, daher gingen die Punkte kampflos an Eugen Göring, Rudolf Enders und Jens Günter Masuhr.
Im Gegenzug stellten die Fellbacher bis 61kg keinen Teilnehmer, so dass die Zähler hier bei Daniel Seel und der KG II blieben.
Bis 66kg, Freistil, traf Mohammad Nawrozi, bisher ein zuverlässiger Punktesamm-ler, auf den starken Marian-Bogdan Talpiz. Er konnte dem Fellbacher nichts entge-gensetzen und musste die technische Überlegenheit seines Gegners anerkennen.

RingerschlümpfeSchon seit längerer Zeit hat der KSV Holzgerlingen für Kinder im Alter von 4-6 Jahren einen Schnupperkurs im Angebot, bei dem neben ganz viel Spaß auch auf die sportliche Grundausbildung der „Ringerschlümpfe“ viel Wert gelegt wird. Ab dem 10. Oktober beginnt ein neuer Kurs, bei dem noch Plätze frei sind.
Immer wieder beklagen Lehrer an den unterschiedlichsten Schulen, dass den Kindern die einfachsten sportlichen Grundlagen fehlen. Dem will der KSV entgegen wirken.
So werden viele Spiele zur Schulung der Motorik gemacht, der Hampelmann und der Purzelbaum werden erlernt, ebenso das Stehen auf einem Bein, das Klettern am Seil und ganz generell das Halten der Balance.

Bild MannschaftZum ersten Heimkampf der neuen Saison hatte die KG Stuttgart-Holzgerlingen I mit dem TSV Herbrechtingen II einen dicken Brocken vorgesetzt bekommen, gelten die Herbrechtinger doch als Favorit auf den Meistertitel in der Landesklasse. Mit 15:16 musste sich die KG denn auch ganz knapp geschlagen geben, Trainer Uwe Jabs war aber dennoch zufrieden: „Die Stimmung in der Mannschaft und auf den Rängen war gut, und die Leistung gegen diesen starken Gegner hat gestimmt. Das lässt für den weiteren Saisonverlauf durchaus hoffen.“

Dass es in den letzten Jahren beim KSV Holzgerlingen nicht immer ganz rund lief, ist kein Geheimnis. Nach dem Rückzug der Mannschaft und dem Neubeginn in der Bezirksklasse kristallisierte sich aber heraus, dass eine richtige Weiterentwicklung nicht stattfand. Allerdings ist es auch ungemein schwierig, in dieser niedrigen Klasse Neuzugänge zu verpflichten und der eigene Nachwuchs ist leider noch nicht so weit, dass er in der Mannschaft eingesetzt werden kann.

 

Ringen, wichtige Info:

Der Auswärtskampf am 07.11.2015 beim ASV Schlichten findet nicht statt, da der ASV Schlichten mit sofortiger Wirkung ihre Mannschaft zurück zieht!!!!

Wie erwartet, war die Auswärtsaufgabe des KSV Holzgerlingen bei der KG KorbII/ Amstetten etwas zu schwer für die Holzgerlinger und beide Punkte blieben bei der 31:20 Niederlage in Korb. Der KSV rutschte dadurch in der Tabelle auf Platz fünf, hinter der punktgleichen KG Kirchheim/Köngen.
Stefan Petcu hatte bis 57kg, griechisch-römisch, keine Probleme mit Polykarpos Kazantzidis. Er wurde technisch überlegener Punktsieger.
Das Schwergewicht konnte der KSV leider nicht besetzen, daher kampflose vier Punkte für Benjamin Pfeiffer.

Int. Großer Preis von Baden-Württemberg

            Nicolae Acris 1.Platz


11401444 565574906914299 6293408002303028702 n 2

Der Ringkampfsport begleitet die jungen Menschen bei ihrem Reifeprozess. Jungen und Mädchen lernen zunächst die Bewegungsvielfalt zwischen Körper und Geist kennen und werden zu einem verantwortlichen Verhalten gegenüber dem Gegner und Partner und somit schwächeren Mitstreitern angeregt. Bevor die Kids entsprechend den Wettkampfregeln ausgebildet werden, steht die Entwicklung koordinativer Fähigkeiten im Vordergrund, jeweils im Einklang mit der Ausbildung technischer Fertigkeiten.

 

 

Trainer der Jugendringer 

 10527362 748718945151142 7004401043757998640 n

Uwe Jabs
Jugendtrainer

IMG 0710

Franziska Schmid
Jugendtrainerin

IMG 0944

 Trainer Schlümpfe (ab 4 Jahren)

 

Bild DianaDiana Blum IMG 0710Franziska Schmid

Unterkategorien